Allgemein, EVE, Produktion

Produktion von T2 Frigs und Cruiser

Ich saß auf der Station in meinem Office und berechnete das benötigte Material für die Produktion. Zur Zeit laufen die Anlagen der POS auf Hochtouren. Leider konnte die Produktionsdauer noch nicht lukrativ über einen Tag gesteigert werden.

Die Drohnen laufen alle 2 Stunden vom Band. BPC für T2 Module sind auch ausreichend vorhanden.

Die Forschung bindet sehr viel Kapital, aktuell über 1 Mrd ISK und Zeit.
Benötigt werden im Schnitt 10 BPC mit 5 Durchlaufen pro Schiff.

10 BPCs mit 5 Durchläufen eines T2´s dauern ca 5 Tage.
Die Produktion davon noch mal 6 Tage.

Zumindest hab ich dann schon mal etwas Luft.
Kapital Bedarf zur Produktion von 50 T2 Schiffen ca 2,2 Mrd ISK.

Wie soll man da noch Gewinn machen..
Vorraussichtlich wird der Umsatz so bei 400 Millionen über dem Einkaufswert liegen bei einer Produktiondauer von rund 12 Tagen.

Für meine Piloten Lizenz benötige ich 1.2 Mrd. Was im Durchschnitt 40 Millionen Pro Tag macht. Bei 400 Millionen macht das aber auf 12 Tage gerechnet nur 33 Millionen. Eine Differenz von 7 Millionen.. Also wirft die Produktion ein Minus von rund 200 Millionen pro Monat ab. Kompensieren kann ich die mit Trading in Jita aber schön ist das nicht. Zumal ich selbst in Domain sitze. Also entweder alle 24 Stunden JumpClone oder über 20 Sprünge. Was aber in meiner Travel. Auch wenn das mit meiner der Raptor mit über 11 Au ganz fix geht.

Ich muss die Einkaufspreise senken!

Hauptproblem sind dazu die Materialien. Hier muss ich mehr Zeit investieren als Gewollt was meine ISK/Hr Rate ziemlich in den Keller schießen lässt.

Viele Rohstoffe werden kaum bis gar nicht in den Buy Orders bedient. Der Einkauf über Sell Orders schmälert meinen eh schon knappen Gewinn. Amarr scheint kein guter Trade Hub mehr zu sein. Also gut der Einkauf muss zurück nach Jita verlegt werden.

Zudem muss ich meine Einkaufslisten besser organisieren und endlich eine Übersicht bekommen was das Konto angeht. Die Investitionen von rund 15 Mrd ISK sind bereits aufgebraucht und stecken in Schiffen, Materialien, Forschung und der POS.

Ich benötige dringen eine Programm um die Übersicht zu behalten die alle Faktoren mit einberechnet. — Update: EVE Mental – hier kann ich alle Transaktionen filtern die nichts mit der Produktion zu tun haben und sehe den Tatsächlichen Eingang und Ausgang.

incomming.PNG

Der Plex fehlt da ich das Reaktivierungsangebot von 9.99 genutzt habe … also aktuelle Balance vom 01.01.2016 bis heute inkl. plex – 1,42 Mrd ISK.

Investition von POS, Frachter un Co sind nicht enthalten, ich berechne hier nur tatsächlichen Verbrauchsgüter im Einkauf und Produkte im Verkauf.

Gesamt Transaktionen im Überblick im Januar.journal.PNG

Standard

3 Gedanken zu “Produktion von T2 Frigs und Cruiser

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s